Aktuelle News
 
Neu im Juni geänderte Bahnbelegung Montags ab 3.6.24!! [weiter...]
10. Juni 2024
 
31.5.-2.6.24 DM-Masters kurze Strecken Stuttgart Laetitia mit Platz 4 bei den DM Masters in Stuttgart [weiter...]
5. Juni 2024
 
03.23.2024 Sportlerehrung der Stadt Bruchsal 8 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSV werden geehrt [weiter...]
24. März 2024
 
02.03.24 28. Sprintermeeting Über 300 Starter beim 28. Sprintermeeting im SaSch! in Bruchsal [weiter...]
6. März 2024

Freitag 02.08.2002 Besichtigungstouren, Barbeque

Am Freitagmorgen wollte ich eigentlich ausschlafen wurde aber von dem Nachbarhund um 8.05 Uhr geweckt. Also begab ich mich in die Küche wo John, mein Gastvater, schon auf mich mit dem Essen wartete. Wir aßen und überlegten uns was wir machen wollten. John machte den Vorschlag, eine Radtour zu machen und ich stimmte trotz meiner vom Vortag ramponierten Beinen zu.
Nach dem Abwasch begaben wir uns zu seiner Freundin um die Räder zu holen. Dort angekommen pumpten wir die Reifen neu auf, damit das Fahren leichter ging. Nach ca.15 min. waren wir abfahrbereit und verließen dann ihr Haus. Wir machten uns auf den Weg zu einem der etwas größeren Hügel. Die Strecke war eigentlich recht schön, John erzählte mir, dass der Kanal an dem wir entlang fuhren früher, bevor die Eisenbahn kam, eine der wichtigsten Handelsrouten war. Wir verfolgten den Kanal bis an eine Stelle, an der er sich in 2 Stränge aufsplittet. John überließ mir die Wahl in welche Richtung wir fahren wollen. Ich entschied mich für den steileren Weg, da ich dann mehr Spaß an der Abfahrt haben würde. Doch was draus wurde berichtet gleich die Kerstin.

Dominik

 

Heute war unser freier Tag mit den Gastfamilien. Charlotte, Mike, Sophie, Josef und ich fuhren ans Meer und genossen den sonnigen Tag, die tolle Aussicht von der felsigen Steilküste und das gemeinsame Mittagessen in einem kleinen Restaurant auf den Klippen.

Nicht alle hatten einen so entspannten Tag. Dominik wollte eigentlich mit John eine kleine Radtour auf einen Hügel machen, aber kurz vor dem "Gipfel" riss die Kette seines Rades. Die beiden wollten sich den tollen Ausblick aber nicht entgehen lassen und so schultert Dominik das Rad und kletterte weiter bergauf. Runter sollte man meinen ginge es einfacher, aber mit dem Bremsen hat man bei gerissener Kette und altmodischem Rücktritt dann doch so seine Probleme. Das Rad zum Roller umfunktioniert ging es in der Ebene weiter. Doch da kam John die rettende Idee: eine Abkürzung querfeldein zu seiner Freundin  Jenny. Leider entpuppte sich diese Abkürzung als ziemlich lang und schweisstreibend, so dass Dominik etwas müde aber zufrieden antwortete, wenn man ihn am Abend nach seinem ereignisreichen Tag fragte.

Auf der Communitiy Farm trafen wir uns alle wieder. Nach den Siegerehrungen und einigen Danksagungen und Geschenken stärkten wir uns mit Hamburgern und ließen den Abend bei live Musik ausklingen. Nick Hayes Band spielte und nachdem die erste Scheu überwunden war fanden sich alle auf der Tanzfläche im Melkstall wieder.

Kerstin

 

Bildergalerie Cwmbran 2002 - Barbequeue

20020802-01.jpg 20020802-02.jpg 20020802-03.jpg 20020802-04.jpg 20020802-05.jpg 20020802-06.jpg 20020802-07.jpg 20020802-08.jpg 20020802-09.jpg 20020802-10.jpg 20020802-11.jpg 20020802-12.jpg 20020802-13.jpg 20020802-14.jpg 20020802-15.jpg 20020802-16.jpg 20020802-17.jpg 20020802-18.jpg 20020802-19.jpg 20020802-20.jpg 20020802-21.jpg 20020802-22.jpg 20020802-23.jpg 20020802-24.jpg 20020802-25.jpg 20020802-26.jpg 20020802-27.jpg 20020802-28.jpg 20020802-29.jpg 20020802-30.jpg 20020802-31.jpg 20020802-32.jpg 20020802-33.jpg 20020802-34.jpg 20020802-35.jpg 20020802-36.jpg 20020802-37.jpg 20020802-38.jpg 20020802-39.jpg 20020802-40.jpg 20020802-41.jpg 20020802-42.jpg 20020802-43.jpg 20020802-44.jpg 20020802-45.jpg 20020802-46.jpg 20020802-47.jpg 20020802-48.jpg 20020802-49.jpg 20020802-50.jpg 20020802-51.jpg 20020802-52.jpg 20020802-53.jpg 20020802-54.jpg 20020802-55.jpg