Aktuelle News
 
Neu im Mai BSV macht Pfingstferien vom 18.5.-2.6. kein Training in dieser Zeit!! / Jugendversammlung / Jahreshauptversammlung [weiter...]
6. Mai 2024
 
03.23.2024 Sportlerehrung der Stadt Bruchsal 8 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSV werden geehrt [weiter...]
24. März 2024
 
02.03.24 28. Sprintermeeting Über 300 Starter beim 28. Sprintermeeting im SaSch! in Bruchsal [weiter...]
6. März 2024
 
03.02.24 Ba-Wü lange Strecken Karlsruhe Uwe Heller wieder erfolgreich bei den Baden-Württembergische Meisterschaften lange Strecken in Karlsruhe [weiter...]
22. Februar 2024

2016 Uwe Heller als Sportler des Jahres 2015 in Bruchsal ausgezeichnet, die Masters sind weiterhin auf regionaler, deutscher und europäischer Ebene erfolgreich unterwegs

 

Das Jahr 2016 beginnt mit einer weiteren Auszeichnung der sehr guten Leistungen Bruchsaler SchwimmerInnen. 12 SchwimmerInnen werden am 19.03.2016 bei der Sportlerehrung der Stadt Bruchsal für ihre Leistungen im Jahr 2015 ausgezeichnet, Uwe Heller ist nach Michael Würges 2013 und Carolin Balduf 2015 innerhalb weniger Jahre der dritte Schwimmer des Bruchsaler Schwimmvereins, der zum Sportler des Jahres gewählt wird.

Jahreshauptversammlung 22.04.20016

In der Jahreshauptversammlung stellte der 1. Vorsitzende in seiner Rede dar, dass der Mitgliederschwund des letzten Jahres aufgrund der starken Beitragsanpassungen auf absehbare Zeit nicht aufgefangen werden kann, da es dem Verein nicht möglich ist, weitere Schwimmzeiten zu erhalten und damit den weiterhin bestehenden Aufnahmestop aufzuheben. Dies wird wohl auch Einschnitte im Wettkampfbereich nach sich ziehen.

Aufgrund der Wahlen sowie der Satzung des BSV gehören dem neuen Vorstand weiterhin an:

  • 1. Vorsitzender Helmut Stadtmüller
  • 2. Vorsitzender Reiner Balduf
  • Schriftführerin Uschi Balduf
  • Kassenwart Nadja Mraczny
  • Technischer Leiter Alexander Mangang
  • Jugendwart Carolin Balduf
  • Beisitzer: Gabi Adam, Jürgen Steinbrink
  • Jugendvorsitzende Christine Adam
  • Kassenprüfer: Thomas Sommerrock, Klaus Schönig

Training

Unter Ausnutzung aller Zeiten und teilweiser Reduktion auf 45 Minuten starten wir mit nachfolgendem Trainingsplan wobei neben dem Training 2 Kraulkurse und 3 Schwimmlernkurse angeboten werden:

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
  1 2      3 4 5 6 1 2 1 2 Vario 1 2 1 2
17.00 Ü1 W3 A3 A4 A1   A6/F3 W3 SK2    
17.15 Miriam Henrik Manuela Manuela Antonia Heike Henrik Uwe
17.30                   Sascha
17.45 A2 A4 B3 SK3
18.00 W1 W2   F1 A5 Matthias W1 Klaus sascha Uwe W1 W2
18.15 Carolin   David Antonia Sören   Carolin     Henrik Carolin David
18.30     B3     B5   SK     W1 B5
18.45 Matthias   Alex   SK4 E1 Uwe Carolin Alex
19.00       Christine Klaus Henrik    
19.15 W1 E2      
19.30 Carolin Jürgen      
19.45     SK5  
20.00   E4 E3 Christine  
20.15 David Jürgen  
29.30      
20.45

Das Training in den verschiedenen Gruppen sowie die extra angebotenen Schwimmkurse der Kinder und die Kraulkurse der Erwachsenen brachten den auf 15 aktive Trainer reduzierten Trainerstab ziemlich an seine Belastungsgrenzen, zumal einige Trainer aufgrund der beruflichen Situation oder der Prüfungszeit zum Abschluss des Studiums nicht mehr in bisher gewohntem Umfang dem Verein zur Verfügung standen.

Trainer in 2016
Christine Adam Heike Heinzelmann Uwe Mangang Klaus Schönig
Carolin Balduf Anna Hellriegel Antonia Millowsky Sören Schönig
Franziska Balduf Henrik Hofmann David Molter Manuela Stadtmüller
Matthias Heinz Alexander Mangang Mirijam Rötten Jürgen Steinbrink
 

Wettkämpfe

Der Wettkampfplan 2016 ist mit 30 Wettkämpfen gespickt. Darunter auch wieder eine ganze Reihe von hochkarätigen Masterswettkämpfen bis hin zu den Deutschen Meisterschaften und den European Championships in London. Insgesamt präsentierter sich die Masters wieder in Bestform und erschwammen allein bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften 8 Meistertitel und 8 Vizemeistertitel. Bei den Deutschen Meisterschaften der Masters glänzten vor allem Carolin Balduf, die in Hannover gleich 3 mal als 3.te auf dem Podest stand und Uwe Heller, der in Braunschweig über 400m Freistil Deutscher Meister und über 800m Freistil Deutscher Fizemeister wurde und in Gera ebenfalls einen dritten Podestplatz sich erkämpfte.

Neben vielen Wettkämpfen, die schon seit Jahren auf unserem Programm standen und von den Wettkampfschwimmern aller Altersklassen besucht werden, kamen auch einige neue hinzu. Zu den neuen gehörte dieses Jahr das 24 Stunden Schwimmen in Bretten, wo es für jeden einzelnen und die ganze Gruppe nicht um Zeiten für 50m, 100m oder 200m sondern um die insgesamt zurückgelegte Schwimmstrecke ging. Und wie der Bericht zeigt, waren wir gar nicht so schlecht in dieser ungewohnten Disziplin. Alle Berichte — teilweise mit Bildergallerien —  entnehmen Sie bitte den Berichten für 2016.  

 

Sprintermeeting 27.02.2016

Das 22. Sprintermeeting war, obwohl nur 13 Vereinen teilnahmen wieder ein sehr gut besuchter Wettkampf mit knapp 1000 Einzelstarts. Souverän gewann die SSG-Bruhrain mit deutlichem Vorsprung die Mannschaftswertung. Näheres hierzu mit vielen Bildern im Wettkampfbericht.

 

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften der Turner 16.09-18.09.2016

Der Bruchsaler Schwimmverein war wieder einmal mit über 30 Helfern und Kampfrichtern zur Unterstützung im SaSch! im Einsatz. Während unser Team im SaSch aktiv war, haben etliche andere Sportvereine im Stadion, der Sporthalle beim Schiessen in Heidelsheim, dem Fechten in Büchenau oder bei der Übernachtung der Teilnehmer in der Realschule in Bruchsal mitgewirkt. Die Sportstätten waren von der Stadt dem Deutschen Turnerbund für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt worden, an der über 1400 Teilnehmer um Deutsche Meisterehren kämpften.

 

Vereinsmeisterschaften 14.11. und 21.11.2016

Eine Woche nach den Herbstferien starteten dieses Jahr die Vereinsmeisterschaften für alle Jahrgänge. Den ausführlicheren Bericht mit vielen Bildern finden sie hier. Die nachstehenden Vereinsmeister wurden dann auf der Weihnachtsfeier am 03.12.2016 geehrt:

Frauen 1. Platz Carolin Balduf
  2. Platz Antonia Milowsky
  3. Platz Minna Heusermann
Männer 1. Platz Luis Lorenz
  2. Platz Nils Lorenz
  3. Platz Enver Kaya
weibliche Jugend 1. Platz Sophie Klinger
  2. Platz Michelle Bohner
  3. Platz Milou Hardock
männliche Jugend 1. Platz Robert Hotz
  2. Platz David Koser
  3. Platz Marvin Isenmann
weibliche Bambini 1. Platz Lilly Waldenmaier
  2. Platz Sarah-Lena Larscheid
  3. Platz Mia Waldenmaier
männliche Bambini 1. Platz Kent Carl
  2. Platz Timo Schwaninger
  3. Platz Lukas Hänßler

Weihnachtsfeier 03.12.2016

Auch diese Jahr trafen wir uns wieder im Pfarrsaal von St. Paul. Kaffee und Kuchen wurden von Darbietungen der Jugend abgelöst. Nach der Ehrung der Vereinsmeister kam dann zum Schluss der Nikolaus mit seinen Geschenken für alle anwesenden Jugendlichen. Den Bericht mit Bildern finden sie hier.