Aktuelle News
 
Neu im Februar Sprintermeeting 2.3. , Uwe Heller BaWü-Meister über 1500m Freistil, wichtige Infos für Wettkampfteilnehmer, [weiter...]
21. Februar 2024
 
03.02.24 Ba-Wü lange Strecken Karlsruhe Uwe Heller wieder erfolgreich bei den Baden-Württembergische Meisterschaften lange Strecken in Karlsruhe [weiter...]
22. Februar 2024
 
Weihnachtsfeier 2023 Die Weihnachtsfeier mit überraschenden Ehrungen [weiter...]
15. Dezember 2023
 
Ehrung der Stadt Bruchsal 1. Vorsitzender erhält die Ehrenmedaille der Stadt Bruchsal [weiter...]
13. Dezember 2023

Weiterhin Zugang zum Training nur noch mit 2G+, Sprintermeeting 2022 abgesagt

14. Januar 2022

Aufgrund der derzeitigen Entwicklung bleibt die Alarmstufe II bis auf weiteres erhalten, damit gelten für den Zugang zum Training die 2G+ Regelungen.

Bringen Sie deshalb auch weiterhin neben den bisher schon notwendigen Nachweisen des geimpft oder genesenen Status einen aktuellen negativen Testnachweis mit, der nicht älter als 24 Stunden ist. Als Testnachweise zählen entsprechend §5 Abs 4 der aktuellen Coronaverordnung Nachweise aufgrund der innerbetrieblichen Testung oder Nachweise einer offiziellen Teststelle oder ein PCR-Testnachweis (nicht älter als 48h).

Ausgenommen hiervon sind wie bisher auch Kinder unter 6 Jahren, die asymptomatisch sind, ebenso alle Schüler unter 18 Jahren, die an einer regelmäßigen Testung innerhalb der Schule teilnehmen und keine Symptome zeigen. Weitere Ausnahmen können von uns nicht sinnvoll kontrolliert werden und werden vom Bruchsaler Schwimmverein deshalb auch nicht akzeptiert.

Das Zugangsverfahren läuft deshalb wie bisher auch: die Gruppen treffen sich 20 Minuten vor Trainingsbeginn links vor dem Eingang zum SaSch! der Trainer oder eine entsprechender Betreuer des Vereins kontrolliert die Erfüllung der Zugangsbeschränkung und protokolliert dies auf den BSV-Zugangslisten. Er begleitet die Gruppe dann  10 Minuten vor Trainingsbeginn durch den Kassenbereich, gibt die BSV-Zugangsliste dort ab und unterschreibt das ewb-Formular.

10.1.22 Die Vorstandschaft hat beschlossen, das für den 19.2.22 geplante Sprintermeeting zum Schutze aller Teilnehmer und Helfer abzusagen, da  wir keine Möglichkeit sehen, unter den gegebenen räumlichen Bedingungen und der prognostizierten Entwicklung der Infektionszahlen ein sinnvolles Hygienekonzept umzusetzen.

17.01.22 Der Rückblick auf das Jahr 2021 ist online.

HSt.