Aktuelle News
 
Neu im Mai BSV macht Pfingstferien vom 18.5.-2.6. kein Training in dieser Zeit!! / Jugendversammlung / Jahreshauptversammlung [weiter...]
6. Mai 2024
 
03.23.2024 Sportlerehrung der Stadt Bruchsal 8 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSV werden geehrt [weiter...]
24. März 2024
 
02.03.24 28. Sprintermeeting Über 300 Starter beim 28. Sprintermeeting im SaSch! in Bruchsal [weiter...]
6. März 2024
 
03.02.24 Ba-Wü lange Strecken Karlsruhe Uwe Heller wieder erfolgreich bei den Baden-Württembergische Meisterschaften lange Strecken in Karlsruhe [weiter...]
22. Februar 2024

Dienstag, 06.04.2010

16. November 2013

Heute am Dienstag, dem 6.4., hatten wir außer dem morgendlichen Training etwas ganz besonderes vor: wir gingen ins Mathematikum, einem Museum für Mathematikum zum Anfassen. Zuerst fuhren wir mit dem Bus zum Bahnhof und gingen von dort zum Museum, wo wir von einem Mitarbeiter sogleich in die Welt der Mathematik eingeführt wurden. Nach einiger Zeit zeigte er uns dann einen Versuch hautnah, bei dem es darum ging, die Zeit an einer Uhr abzulesen, die nur mit 1 und 0 rechnete. So konnten einige auch gleich ihre Rechenkünste unter Beweis stellen. ;)
Danach durften wir dann alleine losgehen. Dabei sahen wir viele interessante Stationen, z.B. die, bei der man versuchen konnte sich selbst in eine Seifenblase einzuschließen.
Nebenan gab es auch einen Shop und eine Cafeteria, wo sich einige etwas zum Naschen holten. Die Zeit verging daher sehr schnell und schon bald mussten wir wieder gehen.
Insgesamt gefiel es uns allen sehr gut und wir konnten uns danach sogar noch am Shoppen in der Stadt erfreuen, bevor wir wieder in die Jugendherberge zurückkehrten.
Abends konnten alle noch machen, was sie wollten. Einige spielten Bluff, andere UNO, wieder andere gingen ein bisschen nach draußen und verbrachten dort den Rest des Tages. (Theresa, Alex, You-Ri)

zurück zur Übersicht