Aktuelle News
 
Neu im Februar Sprintermeeting 2.3. , Uwe Heller BaWü-Meister über 1500m Freistil, wichtige Infos für Wettkampfteilnehmer, [weiter...]
21. Februar 2024
 
03.02.24 Ba-Wü lange Strecken Karlsruhe Uwe Heller wieder erfolgreich bei den Baden-Württembergische Meisterschaften lange Strecken in Karlsruhe [weiter...]
22. Februar 2024
 
Weihnachtsfeier 2023 Die Weihnachtsfeier mit überraschenden Ehrungen [weiter...]
15. Dezember 2023
 
Ehrung der Stadt Bruchsal 1. Vorsitzender erhält die Ehrenmedaille der Stadt Bruchsal [weiter...]
13. Dezember 2023

Mittwoch, 07.04.2010

16. November 2013

Am vorletzten Trainingstag hieß es für uns wieder “Früh aufstehen”. Nach einer langen Trainingseinheit spürten wir jeden einzelnen Muskel in unserem Körper. Auf Grund von Bauch-, Zahn- und anderen Schmerzen gab es an diesem Morgen zum ersten Mal einige Schwimmer, die die Schwimmhalle schon früher verließen. Aber das ist nach 12 Trainingseinheiten ja nicht verwunderlich.

Danach bedienten wir uns alle am leckeren Frühstücksbüffet.
Anschließend hatten wir das letzte Trockentraining, bei dem wir alle hochmotiviert Kegelfußball und Völkerball spielten. Danach ging es direkt wieder ins Schwimmbad, um für 2 weitere Stunden durchs Wasser zu düsen.
Nun hatten wir viel Freizeit, in der wir schliefen, lasen, Musik hörten und viele andere coole Sachen machten. Nach dem Abendessen hatten wir wieder Freizeit, in der einige das spannende Fußballspiel zwischen Bayern und ManU schauten. Ausnahmsweise war an diesem Abend erst um 22.30 Uhr Bettruhe, wobei viele schon früher sehr müde und erschöpft in die Betten fielen und schliefen. (Christine, Luis, Antonia)

zurück zur Übersicht