Aktuelle News
 
Neu im Mai BSV macht Pfingstferien vom 18.5.-2.6. kein Training in dieser Zeit!! / Jugendversammlung / Jahreshauptversammlung [weiter...]
6. Mai 2024
 
03.23.2024 Sportlerehrung der Stadt Bruchsal 8 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSV werden geehrt [weiter...]
24. März 2024
 
02.03.24 28. Sprintermeeting Über 300 Starter beim 28. Sprintermeeting im SaSch! in Bruchsal [weiter...]
6. März 2024
 
03.02.24 Ba-Wü lange Strecken Karlsruhe Uwe Heller wieder erfolgreich bei den Baden-Württembergische Meisterschaften lange Strecken in Karlsruhe [weiter...]
22. Februar 2024

BSV kann erstmals auch in den gesamten Sommerferien ein Training und Schwimmkurse im Hallenbad anbieten.

10. August 2021

Um die Corona bedingten Defizite im Vereinssport auszugleichen, hatte die Stadt Bruchsal beschlossen, ihre Sportstätten den Vereinen möglichst die gesamten Ferien über zur Verfügung zu stellen. Die ewb schloss sich dieser Aktion an und so konnte der BSV erstmals auch während der Sommerferien Training und insbesondere auch Schwimmkurse anbieten. Uns gelang es sogar, sämtliche Gruppen zu ihrer regulären Trainingszeit zu betreuen und durch die Öffnung des Zeitfensters und einigen Umlegungen wurde es dann ab dem 9.8. wieder möglich die Gruppe der Oldies wieder ins Wasser  zu bringen. Da ich selbst auch in einer solchen Altersgruppe schwimme, und damit seit langer Zeit mal wieder trainieren konnte, werde ich hier meine Eindrücke vom Training unter Corona-Einschränkungen und dem Ablauf berichten.

Beginnen wir zuerst einmal damit, dass sich seit Wiederbeginn des Trainings alle Teilnehmer einer Trainingsgruppe 15 Minuten vor dem Trainingsbeginn draußen vor dem Eingangsbereich treffen. Der Trainer, oder einer der fleißigen Helfer nimmt die Trainingsteilnehmer in Empfang, hakt die Anwesenden auf der vorbereiteten Kassenliste ab.

Ca. 10 Minuten vor Trainingsbeginn geht dann der Trainer mit seiner Gruppe zur Kasse, gibt die Kassenliste ab und unterschreibt das Kassenformular. Für den weiteren Ablauf gilt es nun als erstes die Maskenpflicht im gesamten Innenbereich bis zu den Schrankfächern zu beachten. Die Gruppe geht dann geschlossen durch die Kasse.

Neben der Treppe steht dann das Schlüsselbrett, vom dem sich jeder Trainingsteilnehmer einen Schrankschlüssel nimmt. Diesen wirft er dann beim Verlassen des Bades in den bereitgestellten Korb. In regelmäßigen Abständen wird dieser Korb geleert, die Schlüssel entnommen und desinfiziert, ebenso wie die dazugehörigen Schränke.

Und dann findet wie sonst auch das Training auf den zugewiesenen Bahnen statt. Die ansonsten 6 Bahnen sind durch etwas lapprige Abspannung auf 4 Bahnen reduziert, die dadurch etwas breiter sind und so einen größeren gegenseitigen Abstand gewährleisten sollen. Wie sich zeigt ist Ferien bedingt der Zuspruch in den einzelnen Gruppen unterschiedlich stark aber alle die ich angesprochen haben waren fanden es sehr gut, dass dieses Angebot gemacht worden ist.

Weitere Bilder die an diesem Abend entstanden sind finden sie in der Galerie.

Ich hoffe, dass auch nach den Sommerferien die Bedingungen so sind, dass weiterhin Schwimmen als Vereinssport durchgeführt werden kann. Nutzen sie das Angebot. Alle Gruppen haben per Mail entsprechende Infos zu den Trainingszeiten und den jeweils betreuenden Trainern erhalten. Danken möchte ich allen Trainerinnen und Trainern, die bereit waren, in den Sommerferien ihr Training durchzuführen bzw. Training auch anderer Gruppen zu übernehmen und den Eltern, die mithelfen, den Eintritt zu regeln.

HSt.



Bildergalerie Training Sommerferien 2021

IMG_20210809_190715.jpg 20210809_173319.jpg 20210809_180526.jpg IMG_20210809_184548.jpg IMG_20210809_184652.jpg IMG_20210809_184925.jpg IMG_20210809_185030.jpg IMG_20210809_185115.jpg IMG_20210809_185141.jpg IMG_20210809_185251.jpg IMG_20210809_190837.jpg IMG_20210809_190840.jpg IMG_20210809_190914.jpg IMG_20210809_191027.jpg IMG_20210809_200700.jpg IMG_20210809_200840.jpg IMG_20210809_200901.jpg IMG_20210809_201154.jpg