Aktuelle News
 
Neu im Mai BSV macht Pfingstferien vom 18.5.-2.6. kein Training in dieser Zeit!! / Jugendversammlung / Jahreshauptversammlung [weiter...]
6. Mai 2024
 
03.23.2024 Sportlerehrung der Stadt Bruchsal 8 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSV werden geehrt [weiter...]
24. März 2024
 
02.03.24 28. Sprintermeeting Über 300 Starter beim 28. Sprintermeeting im SaSch! in Bruchsal [weiter...]
6. März 2024
 
03.02.24 Ba-Wü lange Strecken Karlsruhe Uwe Heller wieder erfolgreich bei den Baden-Württembergische Meisterschaften lange Strecken in Karlsruhe [weiter...]
22. Februar 2024

Baden-Württembergische Masters in Tübingen

Masters des Bruchsaler Schwimmvereins überzeugen in Tübingen

21. November 2014

Carolin Balduf, David Molter und Uwe Heller überzeugten durch ihre Leistungen auf den diesjährigen Baden-Württembergischen Masters-Meisterschaften "Kurze Strecken" im Schwimmen.

Hervorzuheben ist Carolin Balduf, welche bei all ihren Starts in der AK 20 eine Platzierung unter den ersten Drei zu verbuchen hat. Auf den Strecken 100m Lagen (1:12,57 Min) und 100m Rücken (1:11,07 Min) zeigte die talentierte Schwimmerin des Bruchsaler SV ihr ganzes Können und krönte sich mit einem beachtlichen Vorsprung von jeweils 3 Sekunden zur Baden-Württembergischen Meisterin. In einem hartumkämpften Rennen über 50m Kraul belegte sie, trotz zeitgleichem Ausgang (29,27 Sek) mit der Erstplatzierten, Platz 2. Ein weiterer 2. Platz folgte über 50m Schmetterling. Auf 50m Brust, eine für sie unüblich Strecke, schwamm sie sich zu Platz 3 und erfüllte nebenbei auch die Pflichtzeit für die Deutsche Kurzbahnmeisterschaft Masters in Bremen. Weitere 3. Plätze über 50m Rücken und 100m Schmetterling rundeten ihr erfolgreiches Wochenende ab.

David Molter überzeugte in der AK 25 durch vier neue Bestzeiten. In 50m Freistil (28,70 Sek) durchbrach er zum ersten Mal die Grenze von 29 Sekunden. Über 50m Schmetterling und 100m Freistil verbesserte er seine bisherige Bestzeit um eine Sekunde. Nach seinem Ersteinstieg über die 100m Brust, schaffte er anschließend über 50m Brust eine neue Bestzeit.

Uwe Heller konnte mit sich in der AK 40 sehr zufrieden sein. Der neue Baden-Württembergische Meister über 200m Freistil und 100m Brust belohnte sich für seine Trainingsschinderei. Seine Vielseitigkeit bewies er über 200m Lagen mit Platz 2 und 100m Lagen mit Platz 3. Nicht wegzudenken ist er auch auf den kurzen Strecken. Mit Platz 2 über 50m Brust und Platz 3 über 50m Freistil bestätigte er seine hervorragende Form.

 

David Molter



Wettkampf-Protokoll