Aktuelle News
 
Neu im Februar Sprintermeeting 2.3. , Uwe Heller BaWü-Meister über 1500m Freistil, wichtige Infos für Wettkampfteilnehmer, [weiter...]
21. Februar 2024
 
03.02.24 Ba-Wü lange Strecken Karlsruhe Uwe Heller wieder erfolgreich bei den Baden-Württembergische Meisterschaften lange Strecken in Karlsruhe [weiter...]
22. Februar 2024
 
Weihnachtsfeier 2023 Die Weihnachtsfeier mit überraschenden Ehrungen [weiter...]
15. Dezember 2023
 
Ehrung der Stadt Bruchsal 1. Vorsitzender erhält die Ehrenmedaille der Stadt Bruchsal [weiter...]
13. Dezember 2023

Neujahrsschwimmfest am 28.01.2007 in Rastatt

28. Januar 2007

In glänzender Verfassung präsentierten sich die Schwimmer des Bruchsaler SV und des SSV Waghäusel in ihrer Startgemeinschaft, der SSG Bruhrain, in Rastatt beim 30. internationalen Neujahrsschwimmfest. Der Rastatter TV feierte diesen Geburtstag mit einer Rekordbeteiligung von 514 Aktiven mit 2654 Einzelstarts und 78 Staffeln in gebührendem Rahmen. Bei einem glänzend besetzten Feld mussten sich die Schwimmer der SSG Bruhrain nicht verstecken. So erhielt Thorsten Lammel mit seiner Tagesbestleitung über 100 m Brust in 1:09,34 Min. den Ehrenpreis des Innenministers. Axel Mraczny verbesserte seinen Vereinsrekord über 50 m Rücken auf 29,59 Sek. Gleich zwei Vereinsrekorde unterbot Carolin Balduf in 200 m Lagen in der Zeit von 2:40,63 Min. und 100 m Freistil in 1:03,67 Min., wobei sie hier als schnellste Schwimmerin die Jahrgangswertung gewann. Den vierten Vereinsrekord erreichte die Lagenstaffel mit Rückenschwimmer Mraczny, Brustschwimmer Lammel, Delphinschwimmer Hellmuth und Freistilschwimmer Wind. Sie erreichten unter 11 Staffelteams mit einer grandiosen Zeit von 1:59,27 Min. den zweiten Platz. Weitere Höhepunkte waren die Goldmedaillen in den Jahrgangswertungen von Christoph Hellmuth (Jahrgang 1987) über 100m Schmetterling in 1:03,10 Min., Axel Mraczny über 100 m Freistil in 59,69 Sek.des Jahrgangs 1992, sowie Michael Würges (1996) über 200 m Lagen in 3:08:03 Min. im Jahrgang 1996. Die meisten Medaillen konnte sich Frederic Wind sichern, der neben seiner Goldmedaille über 50m Rücken in 33,91 Sek., Silber über 200m Lagen und 100m Schmetterling, sowie Bronze über 100m Freistil errang. Insgesamt ist die SSG Bruhrain mit 19 Schwimmern angetreten, die fast alle persönliche Bestleistungen erzielten und 25 Medaillen mit nach Hause brachten. Beeindruckend und letztendlich entscheidend für das hervorragende Abschneiden der Schwimmer aus Bruchsal und Waghäusel ist der Teamgeist, den Trainer Steffen Grub hervorragend zu vermitteln weiß. Keine Mannschaft feuert seine Schwimmer so lautstark und geschlossen wie ein Mann an wie die Bruhrainer. Mit diesen Leistungen haben sich bereits frühzeitig Frederic Wind über 200m Rücken, Markus Rolli über 200m Brust und Axel Mraczny über 50m und 100m Rücken für die diesjährigen Süddeutschen Meisterschaften qualifiziert. Uschi Balduf, Bruchsaler Schwimmverein

25 Medaillen bei einem stark besetzten Wettkampf - wir können stolz auf Euch sein! Die 25 Medaillen verteilen sich wie folgt: 7 Gold, 9 Silber, 9 Bronze. Ganz besonders stolz sen dürfen wir auf die Schwimmer, welche an diesem Wochenende die bestehenden Vereinsrekorde gebrochen haben: Carolin Balduf 100m Freistil 1:03,67 Mraczny, Lammel, Hellmuth, Wind 4x50m Lagen 1:59,27 Carolin Balduf 200m Lagen 2:40,63 Axel Mraczny 50m Rücken 0:29,59 Wir freuen uns auf die nächsten Wettkämpfe und abermals solche Wahnsinnsergebnisse.

Bildergalerie Rastatt 2007

20070118-01.jpg 20070118-02.jpg 20070118-03.jpg 20070118-04.jpg 20070118-05.jpg 20070118-06.jpg 20070118-07.jpg 20070118-08.jpg

Ergebnisse BSV