Aktuelle News
 
Neu im Mai BSV macht Pfingstferien vom 18.5.-2.6. kein Training in dieser Zeit!! / Jugendversammlung / Jahreshauptversammlung [weiter...]
6. Mai 2024
 
03.23.2024 Sportlerehrung der Stadt Bruchsal 8 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSV werden geehrt [weiter...]
24. März 2024
 
02.03.24 28. Sprintermeeting Über 300 Starter beim 28. Sprintermeeting im SaSch! in Bruchsal [weiter...]
6. März 2024
 
03.02.24 Ba-Wü lange Strecken Karlsruhe Uwe Heller wieder erfolgreich bei den Baden-Württembergische Meisterschaften lange Strecken in Karlsruhe [weiter...]
22. Februar 2024

Badische Meisterschaften Lange Strecken am 27.01.2008

27. Januar 2008

Am Vormittag standen die 400m Lagen an. Hier startete unser jüngster Michael Würges (96) und schwamm eine neue persönliche Bestzeit. Nach dieser hervorragenden Leistung konnte er den restlichen Tag Zuhause geniesen. Auch Paulus Aleksa und Massimiliano Savenije (beide 95) schwammen die Lagenstrecke. Hierbei führte Paulus von Beginn an das Feld mit einem großen Vorsprung an und ließ sich den Sieg in seiner Altersklasse nicht nehmen. Massimiliano kam über die Bruststrecke auf Position 2 in dem starken Feld und schwamm sich über die Kraulstrecke noch einen Vorsprung heraus, kam jedoch nicht mehr an den überragenden Paulus herran. Somit hatten wir schon am frühen Vormittag einen erfolgreichen Doppelsieg zu verzeichnen! Auch Paulus durfte nach dieser überragenden Leistung den Heimweg antreten. Massimiliano jedoch schwamm am späten Nachmittag noch die 1500m Kraul und war auch hier in Topform. Er führte einen erbitterten Kampf mit einem starken Mannheimer Schwimmer und musste sich am Ende mit dem überragenden 2. Platz zufrieden geben! Mit seinen tollen Zeiten und zwei zweiten Plätzen war er jedoch der überragende Mann an diesem Tag. Unsere Carolin Balduf (91) schwamm an diesem Tag trotz Halsschmerzen die 400m Lagen und 800m Freistil, konnte jedoch leider keine neuen Bestzeiten erreichen. Auch Christine Adam (95) schwamm die 800m Kraul und konnte eine neue Bestzeit erreichen. Diese überaus anstrengende Strecke wurde mit einem guten Mittelfeldplatz in ihrem starken Jahrgang und einer guten Zeit belohnt. Christoph Hellmuth (87) schwamm an diesem Samstag die 400m Lagen und 1500m Kraul. Konnte bei beiden Strecken keine guten Leistungen erbringen, war jedoch aufgrund seiner derzeitigen Trainingssituation zufrieden. Thorsten Lammel (87) schwamm die 1500m Kraul schneller als Christoph und war mit seiner Zeit sehr zufrieden. Zu guter letzt noch unser überragender Frederic Wind. Über die 400m Lagen konnte er sich das bronzene Umhängsel ergattern, trotz einer für seine Leistungen nicht gerade überragenden Zeit. Auch über die 1500m Kraul blieb er unter seinen Erwartungen, streifte jedoch nur knapp an den Medaillenrängen vorbei.