Aktuelle News
 
Neu im Mai BSV macht Pfingstferien vom 18.5.-2.6. kein Training in dieser Zeit!! / Jugendversammlung / Jahreshauptversammlung [weiter...]
6. Mai 2024
 
03.23.2024 Sportlerehrung der Stadt Bruchsal 8 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSV werden geehrt [weiter...]
24. März 2024
 
02.03.24 28. Sprintermeeting Über 300 Starter beim 28. Sprintermeeting im SaSch! in Bruchsal [weiter...]
6. März 2024
 
03.02.24 Ba-Wü lange Strecken Karlsruhe Uwe Heller wieder erfolgreich bei den Baden-Württembergische Meisterschaften lange Strecken in Karlsruhe [weiter...]
22. Februar 2024

Zwei Wochen vor den DMS in Bruchsal am 21.11.2009 stand am 7.11. der letzte „Test-Wettkampf“ für die Schwimmerinnen und Schwimmer des BSV auf dem Plan

7. November 2009

Der Wettkampf fand im schnellen „Emma-Jäger-Bad“ statt. Dementsprechend waren auch die Zeiten der Schwimmer sehr zur Freude der Schwimmer und Trainer.

Folgende Schwimmer waren dabei:

 

Christine Adam: sie startete über 200 Lagen, 50 Freistil und 100 Rücken. Zwei neue Bestzeiten und ein insgesamt toller Wettkampf – ein toller Wettkampf, der neugierig macht, was bei den nächsten Wettkämpfen noch alles möglich ist.

Theresa Funk: über 100 Lagen, 50 Delphin und 50 Freistil schwamm sie ebenfalls 2 neue Bestzeiten und freute sich besonders über ihre Teilnehmermedaille.

Die Schwestern Leonie und Antonia Milowsky schwammen beide 200 Lagen, 50 Freistil und 100 Rücken mit zwei, bzw. einer neuen Bestzeit.

Sören Schönig schwamm über 100 Rücken und 50 Freistil ebenfalls zu zwei neuen Bestzeiten und absolvierte insgesamt einen guten Wettkampf.

Pascal Tischler war der erfolgreichste Schwimmer aus Bruchsal- er belegte über 200 Lagen und 100 Rücken den 4. Platz. Über 50 Freistil schwamm er auf den 6. Platz.

Alexander Uhl: er schwamm sogar 3 neue Bestzeiten: über 200 Lagen, 100 Rücken und 50 Freistil erreichte er super Zeiten und gute Platzierungen.

Anna Uhl schwamm genau wie ihr Bruder 3 neue Bestzeiten über 200 Lagen, 100 Rücken und 50 Freistil- alles in Allem auch für sie ein sehr gelungener Wettkampf.

Bastian Weis schwamm über 100 Rücken und 50 Freistil tolle Bestzeiten. Über 200 Lagen wurde er auf Grund eine Frühstarts leider disqualifiziert.

Rosa Wolf: bei ihrem zweiten Wettkampf verbesserte sie ihre Zeit über 50 Freistil um mehrere Sekunden.

In den 8x50 Freistilstaffeln starteten 6 Schwimmer aus Bruchsal: Christine in der ersten Mannschaft, die am Ende den 5. Platz belegte. Antonia, Alex, Anna, Bastian und Pascal schwammen in der zweiten Mannschaft, die am Ende den 10. Platz belegte.

 

Insgesamt ein erfolgreicher Wettkampf, wenn auch am Ende kein Schwimmer eine Medaille erschwimmen konnte. Auf Grund der sehr starken Konkurrenz unter anderem aus Heidelberg (sogar Olympiastarter waren am Start, außerdem mehrere Nachwuchstalente des Deutschen Schwimmkaders), ist das aber keinesfalls ein Misserfolg.

 

In zwei Wochen finden jetzt also die DMS in Bruchsal statt, bei denen unsere Schwimmer um den Aufstieg, bzw. den Klassenerhalt kämpfen. Fans sind herzlich eingeladen, unsere Schwimmer zu unterstützen.

 

SA

Ergebnisse BSV