Aktuelle News
 
Neu im Mai BSV macht Pfingstferien vom 18.5.-2.6. kein Training in dieser Zeit!! / Jugendversammlung / Jahreshauptversammlung [weiter...]
6. Mai 2024
 
03.23.2024 Sportlerehrung der Stadt Bruchsal 8 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSV werden geehrt [weiter...]
24. März 2024
 
02.03.24 28. Sprintermeeting Über 300 Starter beim 28. Sprintermeeting im SaSch! in Bruchsal [weiter...]
6. März 2024
 
03.02.24 Ba-Wü lange Strecken Karlsruhe Uwe Heller wieder erfolgreich bei den Baden-Württembergische Meisterschaften lange Strecken in Karlsruhe [weiter...]
22. Februar 2024

50 Bestzeiten und 26 Goldmedaillen bei strahlendem Sonnenschein und dem Achtelfinale der deutschen Fußballnationalmannschaft

27. Juni 2010

Mit unglaublichen 21 Schwimmern war der Bruchsaler Schwimmverein dieses Jahr beim Nationalen Schwimmfest in Waghäusel vertreten:

 

Bastian Weis gewann 2 Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille,

Anna Uhl holte sich eine Silbermedaille und schwamm 2 Bestzeiten,

Alexander Uhl gewann 3 Gold- und eine Bronzemedaille mit insgesamt 3 Bestzeiten,

Pascal Tischler gewann bei allen 4 Starts je eine Goldmedaille und schwamm 2 Bestzeiten,

You-Ri Schü schwamm 2 Bestzeiten,

Seri Schü schaffte sogar 3 Bestzeiten,

Anne-Kathrin Renschler gewann bei 3 Bestzeiten eine Gold- und eine Silbermedaille,

Leonie Milowsky holte sich eine Bronzemedaille und schaffte immerhin 2 Bestzeiten,

Antonia Milowsky gewann eine Goldene und eine Bronzene und schwamm 2 Bestzeiten,

Nils Lorenz nahm einen kompletten Medaillensatz und eine Bestzeit mit nach Hause,

Luis Lorenz schwamm bei 4 Starts zu 4 Goldmedaillen und 3 Bestzeiten,

Manuel Hohm schwamm 3 Bestzeiten,

Tim Hassis erschwamm 2 Bestzeiten,

Theresa Funk schaffte 4 Bestzeiten und eine Silber- und eine Bronzemedaille,

Patricia Bender schwamm 3 Bestzeiten,

Kimberley Bender sogar 4 Bestzeiten und gewann zudem 2 Bronzemedaille,

Franziska Balduf gewann bei allen Starts eine Medaille, 2x die Silberne und 3x die Bronzene,

Carolin Balduf gewann 5 Goldmedaillen und schwamm im Finale über 50 Freistil auf den 2.Platz. Außerdem schwamm sie 4 Bestzeiten,

Arman Altintas gewann 2 Silbermedaillen und schwamm 3 Bestzeiten,

Acelya Altintas erschwamm 1 Bronzemedaille und auf allen 4 Strecken neue Bestzeiten,

Christine Adam gewann 3 Gold- und eine Bronzemedaille.

 

Auch die Staffeln über 8x50 Freistil mixed hatte einiges zu bieten:

Die 2.Mannschaft mit Luis, Anne-Kathrin, Arman, Kimberley, Tim, Leonie, Nils und Antonia kamen mit 4:58,58 auf eine guten 5.Platz.

 

Die erste Mannschaft kam in 4:12,80 sogar auf den 2.Platz hinter der Mannschaft aus Weingarten. Für den BSV schwammen: Christine, Anna, Manuel, Pascal, Franzi, Bastian, Alexander und Caro. Lag die Mannschaft vor dem letzten Wechsel noch auf dem 4.Platz, konnte dank einer starken Schlussschwimmerin aber auch einer geschlossenen Mannschaftsleistung auf der letzten Bahn der 3.Platz klargemacht werden. Dann kam noch Glück dazu, wurde doch die auf Rang 2 liegenden Mannschaft wegen Frühstarts eines Schwimmers disqualifiziert.

 

Alles in allem ein guter WK- für einige war es der letzte WK der Saison.

Pascal, Leonie, Antonia, Nils, Theresa, Acelya, Arman schwimmen nächste Wochen noch in Bühl.

In 2 Wochen folgt dann der Landesschwimmtest des BSV, Bezirk Mittelbaden, der Höhepunkt für die Jüngeren (Luis, Nils, Theresa, Yasmine und Arman) und in 3 Wochen der Saisonhöhepunkt für die „Großen“. Hier schwimmen Christine, Anna, Caro, Bastian, Alex und Pascal.

 AS