Aktuelle News
 
Neu im Juni geänderte Bahnbelegung Montags ab 3.6.24!! [weiter...]
10. Juni 2024
 
31.5.-2.6.24 DM-Masters kurze Strecken Stuttgart Laetitia mit Platz 4 bei den DM Masters in Stuttgart [weiter...]
5. Juni 2024
 
03.23.2024 Sportlerehrung der Stadt Bruchsal 8 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSV werden geehrt [weiter...]
24. März 2024
 
02.03.24 28. Sprintermeeting Über 300 Starter beim 28. Sprintermeeting im SaSch! in Bruchsal [weiter...]
6. März 2024

36 Bezirksjahrgangstitel, 4 Bezirksmeistertitel, 2 Vereinsrekorde und 50 Bestzeiten...

20. März 2011

... so das tolle Ergebnis der Bezirksmeisterschaften !!

Mit zu diesem grandiosen Erfolgen beigetragen haben folgende Schwimmerinnen und Schwimmer vom Bruchsaler Schwimmverein:

Acelya Altintas: Sie schwamm 50 Brust, 50 Rücken und 100 Kraul. Über 50 Rücken und 100 Kraul schwamm sie je eine neue Bestzeit.

Carolin Balduf startete über 50 und 100 Rücken, 50 und 100 Kraul, 50 und 100 Schmetterling und 100 Lagen. Über 50 Rücken und 100 Schmetterling schwamm sie neue Bestzeiten. Die Zeit über 50 Rücken (32,42) bedeutete zudem ein neuer VEREINSREKORD. Der alte, ihr eigener, aus 2010 lag bei 32,81. Den Bezirksjahrgangstitel in der Wertung´93 und älter gewann sie über 50 und 100 Rücken und 100 Lagen. Vizemeister wurde sie über 50 und 100 Kraul und 50 und 100 Schmetterling. Über 50 Rücken und 100 Lagen wurde sie außerdem Bezirksmeisterin der offenen Wertung, über alle anderen Strecken wurde sie Bezirksvizemeister in der offenen Klasse.

Franziska Balduf schwamm 50 und 100 Rücken, 50 und 100 Kraul und 100 Lagen. Über 100 Rücken gewann sie die Bronzemedaille.

Nils Lorenz: er bewies einmal mehr, dass er ein super "Langstreckenschwimmer" ist. Über 200 und 400 Kraul wurde er in tollen neuen Bestzeiten Bezirksjahrgangsmeister. Auch über 50 und 100 Kraul, 50 Schmetterling und 100 Lagen schwamm er neue Bestzeiten. Neben seinen beiden Goldmedaillen gewann er je eine Silberne über 100 Kraul und 100 Lagen und eine Bronzemedaille über 50 Kraul.

Antonia Milowsky: Sie hatte ein super Wochenende: bei 8 Starts schwamm sie 8 Bestzeiten und gewann 4 Bezirksjahrgangstitel (50, 100, 200 und 400 Kraul). Über 100 und 200 Rücken und 50 Schmetterling gewann sie jeweils die Bronzemedaille. Außerdem startete sie über 50 Brust.

Leonie Milowksy, die am Samstag ihren 14. Geburtstag feierte, schwamm 50 Brust, 50 Schmetterling und 50 und 200 Kraul in neuen Bestzeiten. Über 50 Brust und 100 Schmetterling gewann sie jeweils die Silbermedaille, über 50 Schmetterling und 200 Kraul jeweils die Bronzemedaille. Außerdem schwamm sie 100 und 200 Brust und 100 Kraul.

Anne-Kathrin Renschler schwamm Bestzeiten über 50, 200 und 400 Kraul und 100 Schmetterling. 3 Silbermedaillen nahm sie am Ende mit nach Hause (100 Lagen, 100 Rücken und 200 Kraul), außerdem 1 Bronzemedaille über 400 Kraul.

Sören Schönig schwamm 100 Brust und 50 Kraul in guten neuen Bestzeiten. Über 50 Schmetterling landete er auf dem undankbaren 4.Platz.

Pascal Tischler hatte sich ein hohes Ziel gesteckt: 8 Bezirksjahrgangstitel bei 8 Starts... Nichts desto trotz erreichte Pascal dieses Ziel mit Bravour und krönte seinen Erfolg mit einem dritten Platz in der offenen Wertung über 200 Schmetterling. Über 50, 100 und 400 Kraul, 100 und 200 Rücken und 200 Schmetterling schwamm er neue Bestzeiten. Zudem startete er über 50 und 100 Schmetterling.

Alexander Uhl gewann über 200 Lagen den Bezirksjahrgangstitel und wurde über diese Strecke 3. Bezirksmeister in der offenen Wertung. Über 50, 100 und 200 Brust und 200 und 400 Kraul wurde er jeweils Zweiter. Über 50 und 400 Kraul schwamm er neue Bestzeiten.

Anna Uhl: 4 Bestzeiten bei 4 Starts über 100 Kraul, 100 Lagen und 50 und 200 Rücken standen am Ende für sie im Protokoll.

Bastian Weis gewann den Bezirksjahrgangstitel über 50, 100 und 200 Schmetterling, 50 und 100 Rücken und 100 Lagen. Über 50 Kraul wurde er Zweiter. Außerdem schwamm er 100 Kraul. Über alle Strecken, ausgenommen den 50 Rücken, schwamm er je eine neue Bestzeit.

Frederic Wind: über 50, 100 und 200 Rücken, 100 Lagen, 50 Kraul und 50 Schmetterling gewann er die Goldmedaille in seinem Jahrgang, über 100 Kraul wurde er Dritter. Über 50 Schmetterling schwamm er eine neue Bestzeit (26,85), ein weiterer neuer VEREINSREKORD für den Bruchsaler Schwimmverein. Sein eigener alter (26,98) stammte vom Januar 2011.
Über 50 Kraul und 100 Rücken wurde er zudem Bezirksmeister der offenen Klasse. Über 50 und 200 Rücken, 100 Lagen und 50 Schmetterling wurde er Vizemeister.

Nicolai Wind knackte an diesem Wochenende "endlich" die 1-Minute-Marke auf 100 Kraul (58,74) und wurde verdient Bezirksjahrgangsmeister über 50, 100 und 200 Kraul, 50 und 100 Schmetterling und 100 Lagen. Über 100 Brust wurde er Zweiter. Außer über 100 Kraul schwamm er noch Bestzeiten über 100 Schmetterling und 100 Lagen, 50 und 200 Kraul und 100 Brust.

Aber nicht nur die Leistungen der Schwimmer waren große Spitze. Die Schwimmer bewiesen mal wieder, dass sie eine Mannschaft sind, die toll zusammengewachsten ist und die wohl jeder Trainer gerne trainieren würde ;) Vor allem das gemeinsame Sonnenbad in der Mittagspause wird wohl allen noch eine Weile in Erinnerung bleiben.  
Die Bezirksmeisterschaften 2011 waren also ein großer Erfolg für den Bruchsaler Schwimmverein, der damit wohl einer der erfolgreichsten Vereine des Bezirks war...
Ein Ergebnis auf das alle Schwimmer sehr stolz sein können :)

Jetzt wird weiter trainiert, bevor es dann in den Osterferien ins Trainingslager nach Gießen geht. Danach gehen dann die Wettkämpfe langsam in die "Heiße Phase" als Vorbereitung auf die Badischen Sommermeisterschaften.
Von allen Ereignissen wird natürlich an dieser Stelle wieder berichtet.

AS

Ergebnisse BSV